DE / EN

RC-Modellflug

Der RC-Modellflug ist für sehr viele ein spannendes Thema. Das Interesse, einmal selbst ein Flugzeug oder ein Hubschrauber zu steuern, ist riesig. Mit uns können Sie sich diesen Wunsch in kurzer Zeit erfüllen. Wählen Sie aus unseren oben genannten Lehrgänge bzw. Schulungen die beste Lösung heraus. Die Schulungen bestehen immer aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Je nach Umfang des Lehrganges, ist das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis so aufgeteilt, dass das Wichtigste immer im Fokus steht – nämlich, dass Sie am Ende der Veranstaltung in der Lage sind, ein RC-Flugzeug oder RC-Hubschrauber sicher zu Fliegen, zu Starten und zu Landen. Profitieren Sie von Trainern mit jahrzehntelanger Flugpraxis. Die Schüler können sich entscheiden ob Sie mit Trainingsmaschinen von Luftprofile geschult werden, oder ihre eigene Maschine an den Start bringen möchten. In beiden Fällen sorgt unser Trainer dafür, dass die Flieger unbeschadet bleiben. Warten Sie nicht lange und kommen Sie schon bald in den Genuss, selber und alleine an der Steuerung zu stehen.

Auffrischung

Übung macht den Meister! Viele unserer Schüler berichten uns von Ihren damaligen ersten Flugversuchen und deren Begeisterung für das Hobby. Doch dann kam oft die Ausbildung, der Job oder die Familie dazwischen. Wenn Sie der Flug-Virus nun, nach mehr oder minder langer Zeit, wieder gepackt hat, führen wir Sie gerne zurück an die Fernsteuerung und bringen Sie technisch auf den neusten Stand. Sowohl im Hinblick auf RC-Flugzeuge, als auch RC-Hubschrauber. Wählen Sie Ihren Schulungstermin einfach nach Ihrer Präferenz aus. Zwischenzeitlich hat sich vermutlich einiges getan – speziell in Sachen Technik. So zum Beispiel die Lipo-Akkus, 2,4 Ghz Fernsteuerungsanalgen und die leistungsstarken Brushless-Motoren, sowie die Übertragungstechnik mit Telemetrie und weitere Innovationen. Mit uns gelingt der Wiedereinstieg in das Hobby auf die leichte Art. Nehmen Sie einfach an unserem eintägigen Auffrischungslehrgang teil. Hier werden aktuelle technische Grundlagen erklärt und die neuen rechtlichen Grundlagen geschult. Da Sie ja schon über erste Erfahrungen verfügen, können wir, je nach Kenntnisstand, schneller in die praktischen Übungseinheiten vorgehen. Heißt: Sie bekommen schneller die vollkommene Kontrolle über alle Funktionen am Schülersender übertragen. Der Lehrer kann mit seinem Sender im Notfall aber immer noch eingreifen und einen Absturz verhindern. Wenn Sie möchten, schulen wir Sie auch auf Ihrem eigenen Flugzeug. Wir erleben es immer wieder, wie schnell sich die zunächst angespannten Gesichtszüge, in entspannte und fröhliche Gesichter verwandeln. Der Flug-Virus keimt wieder auf!

Intensivschulung

Wenn Sie bereit sind, sind wir es auch. Mit uns starten Sie durch und erlernen den Modellflug binnen zwei Tagen an einer Wochenendschulung. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass der Intensivkurs lediglich für den Flug mit konventionellen Flächenflugzeugen realisierbar ist. Das Erlernen des Hubschrauberfluges bieten wir deshalb ausschließlich in unserem Komfortkurs an. Erfahrungsgemäß zahlt es sich beim Intensivkurs aus, wenn Sie bereits Kontakt mit ferngesteuerten Booten oder Autos hatten. In der zweitägigen Schulung erlangen Sie sowohl theoretische, als auch praktische Fähigkeiten. In der Theorie geht es um die Grundlagen der Flugphysik, des Modellbaus und der Deutschen Gesetzeslage, sowie des Fliegens in Vereinen. Natürlich steht das praktische Training an oberster Stelle. Immer mit dem Ziel vor Augen, dass Sie das Flugzeug am Ende der Schulung sicher Starten und Landen können. Auf dem Weg dahin werden Sie von erfahrenden Lehrern begleitet. Über das sogenannte Lehrer-Schülersystem werden dem Schüler Stück für Stück die Steuerbefehle Gas, Höhe, Quer und Seite zugeteilt. Wenn die erste Funktion sicher beherrscht wird kommt die Zweite dazu, bis der Schüler über alle Funktionen verfügt. Die Schwerpunkte Start und Landung werden besonders trainiert, denn diese Manöver entscheiden über die Lebensdauer des Flugzeuges. Wenn Sie über gute kognitive Fähigkeiten verfügen und ein ausgeprägtes Gespür für technische Zusammenhänge haben, sind Sie mit diesem Intensivkurs gut beraten und werden ein Modellflugzeug nach zwei Tagen sicher Starten und Landen können.

Komfortschulung

In der Ruhe liegt die Kraft. Nach der Teilnahme an unserer dreitägigen Komfortschulung sind Sie in der Lage, ein Modellflugzeug oder Modellhubschrauber sicher Fliegen zu können. Bei der Anmeldung wählen Sie zwischen Fläche oder Heli aus. Die Schulungsinhalte sind sowohl theoretisch, als auch praktisch ausgelegt. Wie in der Intensivschulung werden folgende Themen theoretisch behandelt: Grundlagen der Flugphysik, des Modellbaus und der Deutschen Gesetzeslage, sowie des Fliegens in Vereinen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auch hier auf dem praktischen Teil der Schulung. Unsere erfahrenen Trainer bringen Ihnen das Fliegen mittels des sogenannten Lehrer-Schülersystems auf lockere und verständliche Art und Weise bei. Nach dem zweiten Tag sind Sie in der Regel bereit für die ersten eigenen Flüge ohne aktive Hilfe vom Fluglehrer. Am dritten Tag geht es darum, dass Sie Ihre Fähigkeiten manifestieren und sicherer werden. Gerade Start und Landung erfordert viel Training und Routine. Sie können Ihre Fähigkeiten ganz ohne Risiko ausbauen. Ein Trainer steht nach wie vor an Ihrer Seite, greift bei Bedarf ein und gibt Ihnen hilfreiche Tipps. Am Ende des dritten Tages können Sie bereits auf einige Flugstunden zurückgreifen und sind in der Lage, ein Trainermodell sicher zu Starten und zu Landen.

Individuelle Schulung

Wenn Sie ein persönliches und individuelles Training buchen möchten, ist das kein Problem. Wir erfüllen auch ganz individuelle Wünsche und stellen uns ganz auf Ihre Belange ein. Egal ob Sie Anfänger, oder Fortgeschrittener sind. Egal ob Schnupperkurs, Aufbau-, Intensiv-, oder Kunstflugtraining. Wir schulen Sie mit unseren Trainingsmodellen bis hin zu Großmodellen mit Jetantrieb. Es kommt zudem oft vor, dass sich Cliquen bei uns anmelden und über die Schulungszeit einen eignen Wettkampf austragen – wer bekommt das Flugzeug oder den Heli als Erster in den Griff. Scheuen Sie sich nicht und stellen Sie uns eine persönliche Anfrage mit Ihrem Anliegen.